Anmelden
Die DekaBank

Ihre Wertpapier-Experten

Die DekaBank ist das zentrale Wertpapierhaus der Sparkassen und zählt zu den größten Wertpapier­dienstleistern des Landes. Fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe engagiert sie sich für die nachhaltige Vermögens­bildung in Deutschland.

Ausgezeichnete Produktqualität

Die Experten der Deka stellen sämtliche Fonds nach aktuellen Anlagetrends und unter ständiger Berücksichtigung bewährter Sicherungskomponenten zusammen. Zahlreiche Auszeichnungen über alle Anlageklassen hinweg bestätigen seit Jahren die hervorragende Qualität von Deka Investments.

Die Basis für diese Anlage: ein Depot

Für den Kauf von Fonds und anderen Anlagen von Deka Investments benötigen Sie ein Depot. Falls Sie noch keines haben, eröffnen Sie Ihr DekaBank Depot direkt online.

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie weitere Informationen benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

Fonds

Anlegen und sparen – flexibel, einmalig oder regelmäßig

Fonds bündeln das Geld mehrerer Anleger und investieren zum Beispiel in Aktien, Anleihen, Rohstoffe und Immobilien. Wählen Sie einen Fonds passend zu Ihren Vorstellungen und Zielen aus.

Regelmäßig sparen mit Fonds

  • Mit Sparraten ab 25 Euro
  • Für jeden Anlagetypen und jedes Sparziel
  • Vielfältige Renditechancen nutzen

Fondsanlage einfach gemacht

  • Ab 25 Euro
  • Acht Varianten für unterschiedliche Anlagetypen
  • Je nach Variante mit Integrierten Sicherungs­komponenten

Vorsorgen mit Fonds

  • Ab 25 Euro regelmäßig
  • Sparbetrag jederzeit erhöhen, reduzieren oder aussetzen
  • Staatliche Riester-Förderung und mögliche Steuer­vorteile

Deka-Multi Asset Income

  • Professionelles Management
  • Flexibel sein
  • Breite Streuung

 

Deka-ImmobilienEuropa

  • Investition an nach­gefragten Immobilien­märkten
  • Bereits mit geringen Beiträgen möglich
  • Langjährige Expertise

Aktuelle Angebote Ihrer Sparkasse

Innovative Unternehmen im Fokus

  • Ab 25 Euro regelmäßig
  • Innovative Firmen gebündelt in einem Fonds
  • Am Zukunftsmarkt partizipieren

Dividenden im Fokus

  • Ab 25 Euro
  • Chance auf attraktive Dividenden­erträge
  • Flexibel über Ihr Geld verfügen

Individuelles Vermögensmanagement

  • Ab 5.000 Euro Anlagebetrag
  • Individuelles und flexibles Konzept
  • Je nach Anlagementalität und -ziel

Den passenden Fonds finden

Wenn für Sie das richtige Angebot noch nicht dabei war, stehen Ihnen viele weitere Fonds zur Auswahl. Nutzen Sie einfach die Fondssuche.

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie bereits ein Depot haben, können Sie Ihren gewünschten Fonds direkt kaufen. Ansonsten eröffnen Sie einfach online ein Depot oder vereinbaren einen Termin mit Ihrem Berater.

Zertifikate

Alternativen für Ihre Geldanlage

Mit einem Zertifikat partizipieren Sie an der Wertentwicklung eines Basiswerts, wie zum Beispiel einer Aktie oder eines Aktienindex. Die vielfältigen Ausgestaltungsvarianten bieten für jeden Anleger passende Möglichkeiten. Überzeugen Sie sich selbst.

Zertifikate der DekaBank

  • Auf niedriges Zinsniveau reagieren
  • Je nach Anlagementalität und –ziel
  • Emittentin mit langjähriger Erfahrung im Zertifikategeschäft

Das passende Zertifikat finden

Sie suchen das passende Zertifikat für Ihre Geldanlage – mit Hilfe der Zertifikatesuche von Deka Investments werden Sie fündig.

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie bereits ein Depot haben, können Sie das gewünschte Zertifikat direkt kaufen. Ansonsten eröffnen Sie einfach online ein Depot oder vereinbaren einen Termin mit Ihrem Berater.

Service und Wissen

Fonds und Wertpapiere einfach verstehen

Basiswissen zu den wichtigsten Wertpapierthemen

Verschaffen Sie sich relevantes Basiswissen oder erweitern Sie Ihr vorhandenes Know-how. Mit der Deka Anleger­akademie finden Sie zu jeder Frage kompakte Informationen, Darstellungen und Erklärfilme.

Wenn´s um Wertpapiere geht

Auf sparkasse.de finden Sie viele weitere Informationen, spannende Fakten und hilfreiche Tipps rund um die Anlage mit Wertpapieren.

Service und Links

Hier finden Sie auf einen Klick weitere Informationen und Services rund um  Deka Investments.

Wertentwicklungsrechner

Wahl des Anlageproduktes

Angaben zur Anlage


Berechnungsgrundlagen

Bei der Berechnung werden alle Anlagebeträge aus Einmalanlagen und regelmäßigen Anlagen zu dem am jeweiligen Stichtag gültigen Anteilpreis in Anteile umgerechnet. Genauso werden Ausschüttungen und Steuererstattungen unmittelbar wieder angelegt und zum jeweils gültigen Anteilpreis in Anteile umgerechnet.

Der so errechnete Anteilbestand zum Ende des Anlagezeitraums wird nach dem dann gültigen Preis wieder in einen EUR Betrag umgerechnet. Die Differenz zwischen diesem Wert und der Summe der eingezahlten Beiträge ergibt den absoluten Wertzuwachs.

Wertzuwachsabsolut = WertEnde – WertAnfang

Das Verhältnis von absolutem Wertzuwachs und Summe der Einzahlungen ergibt den in % ausgedrückten relativen Wertzuwachs.

Wertzuwachsrelativ = Wertzuwachsabsolut / WertAnfang - 1

Gebühren werden in der Berechnung nicht berücksichtigt, sofern nicht ausdrücklich „Ausgabeaufschlag/Eintrittsgebühr berücksichtigen“ gewählt wurde.

Nicht-Berücksichtigung der Abgeltungsteuer

Die ausgewiesene Wertentwicklung versteht sich als Bewertung vor Steuer. Abhängig von der Art und Höhe der Erträge und einem eventuell vorliegenden Freistellungsauftrag kann Abgeltungsteuer fällig werden. Diese wird im Wertentwicklungsrechner nicht berücksichtigt.

Bei inländisch thesaurierenden Fonds ist zu beachten, dass die Abgeltungsteuer auf thesaurierte Erträge aus dem Fondsvermögen abgeführt wird und sich somit in den Fondspreisen widerspiegelt. Für eine Bewertung vor Steuer muss bereits abgeführte Steuer wieder zugeführt werden. Der Wertentwicklungsrechner bildet dies durch die erneute Anlage der abgeführten Steuer zum Zeitpunkt der Thesaurierung ab.

Einfachere Rechenmodelle berücksichtigen – zum Teil aufgrund fehlender Daten zur steuerlichen Bewertung der Erträge – keine Erstattung abgeführter Abgeltungsteuer. Für inländisch thesaurierende Fonds ergeben sich daher abweichende, niedrigere Renditen.

Wertentwicklung der Individuellen Anlage und des Anlageprodukts

Die Wertentwicklung der individuellen Anlage bildet die einmaligen und regelmäßigen Zahlungen exakt ab. Bei Produkten mit hoher Volatilität hat der Zeitpunkt der Anlagen dabei erheblichen Einfluss auf die Wertentwicklung. Bei regelmäßigen Anlagen bewirkt der Cost-Average-Effekt eine Streuung des Risikos und damit eine Mittelung der Wertentwicklung über den Anlagezeitraum.

Dem gegenüber stellt die Wertentwicklung des Anlageprodukts genau den Anfang und das Ende des Anlagezeitraums gegenüber. Wertveränderungen zwischen diesen Zeitpunkten spielen bei dieser Betrachtung keine Rolle. Der Cost-Average-Effekt findet keine Berücksichtigung.

Daher kann es zu erheblichen Abweichungen zwischen der Wertentwicklung des Anlageprodukts und der Wertentwicklung der individuellen Anlage kommen. Die Wertentwicklung des Anlageprodukts kann – abhängig von den Anlagezeitpunkten – deutlich unter – aber auch deutlich über der Wertentwicklung der individuellen Anlage liegen.

Rendite p. a.

Neben der Wertentwicklung für den gesamten Anlagezeitraum zeigt der Rechner auch die Rendite p.a. an. Diese gibt an, welche Rendite ein fest verzinsliches Anlageprodukt pro Jahr erwirtschaften müsste, um für dieselben Einzahlungen dasselbe Anlageergebnis zu erzielen. Dadurch wird die Rentabilität der Anlage mit der festverzinslicher Anlagen vergleichbar.

Bitte beachten Sie, dass die Rendite p.a. nicht einfach der durchschnittlichen Wertentwicklung entspricht. Sie kann – insbesondere bei sehr kurzen Anlagezeiträumen - erheblich davon abweichen.

Die Rendite p.a. wird nur für Anlagezeiträume von mindestens einem Jahr ausgewiesen.

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie weitere Informationen benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

 Cookie Branding
i